AE911Truth: 9/11-Beweise kommen nach Wien

PRESSEINFORMATION ZUR SOFORTIGEN VERWENDUNG
14. April 2015

2.300 Architekten und Ingenieure decken explosive Beweise zu den 3 Türmen des World Trade Center an 9/11 auf

Matrixwissen_911_14Multimediale Live-Präsentation von Richard Gage, AIA, Architekt

9/11 Nachweis der kontrollierten Sprengung für World Trade Center 7

Neuerliche Untersuchung des Strukturversagens der 3 Wolkenkratzer des World Trade Center gefordert

Montag, 11. Mai 2015, 19:00 Uhr

JUFA Wien City
Saal Concerto
Mautner Markhof-Gasse 50
1110 Wien

www.jufa.eu/jufa-wien-city/lage-anreise/

Wien — Der international bekannte Architekt und 9/11-Sprecher, Richard Gage, AIA, wird die Beweise für die Sprengung der drei Wolkenkratzer des World Trade Center am 11. September 2001 in Wien präsentieren, im JUFA Wien City, am 11. Mai, um 19:00 Uhr.

Im Namen der mehr als 2.300 Architekten und Ingenieure, die die offizielle Lesung der Anschläge auf die Zwillingstürme am 11. September 2001 anzweifeln, bringt Richard Gage eine multimediale Präsentation. Nach sorgfältiger Studie der wissenschaftlichen forensischen Beweise, Daten und Augenzeugenberichte, die von offizieller Seite ignoriert wurden, verlangen diese technischen Experten eine neuerliche, unabhängige Untersuchung dieser katastrophalen strukturellen Fehlleistungen. Die Beweise, die klar zeigen, dass im Vorfeld angebrachte Sprengstoffe für die Zerstörung aller drei Wolkenkratzer verwendet wurden, sind leicht verständlich für alle, die bereit sind, sie unvoreingenommen zu betrachten. Die Implikationen sind abgrundtief.

WTC7_tall1Als Architekt mit 24 Jahren Erfahrung ist Richard Gage, AIA, Mitglied vom American Institute of Architects (AIA) und Gründer von Architects & Engineers for 9/11 Truth (AE911Truth). Seine Organisation veröffentlicht Beweise für die kontrollierte Sprengung der drei Wolkenkratzer des World Trade Centers und dokumentiert, dass die offiziellen Berichte über die Zerstörung der drei Türme von FEMA (Federal Emergency Management Agency) und NIST (National Institute of Standards and Technology) unvollständig und falsch sind. AE911Truth weist insbesondere auf die Zerstörung des dritten Wolkenkratzers hin, ein Gebäude so hoch wie der Millenniumstower in Wien, aber mit einem Grundriss in Größe eines Fußballfeldes.

World Trade Center 7, ein Gebäude mit 47 Stockwerken, das nicht von einem Flugzeug getroffen wurde, aber dennoch fast senkrecht und symmetrisch einstürzte. Dabei fiel das Gebäude (von NIST bestätigt) über etwa 30 Meter im freien Fall, nachdem Zeugen Explosionen wahrgenommen hatten. Das gesamte Gebäude stürzte in 7 Sekunden vollständig symmetrisch ein.

WTC7_freefall_04

Die Experten von AE911Truth basieren ihre Schlüsse ausschließlich auf wissenschaftlichen Beweisen und spekulieren nicht darüber, wer für die Ereignisse die Verantwortung trägt.

Die Schlussfolgerungen von AE911Truth werden geteilt von tausenden Wissenschaftlern, ranghohen Militärs, Geheimdienstleuten, Beamten, Piloten und Luftfahrtexperten, Feuerwehrleuten, Akademikern, Überlebenden der Anschläge vom 11. September und ihren Familienmitgliedern sowie anderen Experten auf der ganzen Welt.

wtc-7_germanwww.journalof911studies.com

www.firefightersfor911truth.org

www.stj911.org

www.patriotsquestion911.com

Die Wahrheitsbewegung vom 11. September, welche vom Time Magazin 2006 als “eine Realität des politischen Mainstreams” bezeichnet wurde, wächst kontinuierlich. Während der Einfluss von AE911Truth zunimmt, hat Gage über 300 Vorträge in 42 amerikanischen Staaten und 27 Ländern gehalten. Fast alle Besucher dieser Vorträge, die ursprünglich der offiziellen Version der Ereignisse geglaubt hatten, werden von den präsentierten Informationen tief erschüttert. Die Organisation hat ebenfalls teilgenommen an Messen und Kongressen in San Francisco und Washington, D.C., um Tausende Architekten und Ingenieure zu erreichen.

Der Vortrag von Herrn Richard Gage enthält auch einen ausführlichen Frage-und-Antwort-Abschnitt für eine offene Diskussion.

AE911Truth_Europe_Tour_2015

Wien ist Teil einer gesamten Europatour von Herrn Richard Gage.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns: AE911Truth.org.