FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wer sind „Die Vorarlberger“ und was wollen sie?

Bitte lesen sie zu diesen grundsätzlichen Fragen Unser Leitbild, Vision des Gründers sowie unsere Vereinsstatuten.

Wo hat der Verein seinen Sitz?

Offizieller Sitz des Vereins ist Dornbirn – die Heimat unserer Interessensgemeinschaft ist für uns aber ganz Vorarlberg. Unsere Mitglieder kommen aus dem ganzen Land und teilweise darüber hinaus, bisher größtenteils und naturgemäß aus der dichtbesiedeltsten Region Vorarlbergs, dem Rheintal.

Vereinsmeierei?

Ehrlich gesagt überhaupt nicht. Anfänglich waren wir einfach eine Interessensgemeinschaft (die wir auch immer noch sind) und hatten nicht vor, einen Verein zu gründen. Es hat sich aber als vorteilhafter für uns erwiesen, zum Auftritt in der Öffentlichkeit, zur Durchführung von Veranstaltungen und im Verkehr mit dem leider noch herrschenden System dieses Werkzeug zu nutzen.

Was sind das für Leute bei den „Vorarlbergern“?

Wir sind ein wirklich sehr bunt zusammengewürfelter Haufen, unsere Mitglieder kommen aus allen Alters- und Berufsgruppen und allen „sozialen Schichten“. Kommen Sie doch bei unserem nächsten Treffen vorbei und überzeugen Sie sich selbst davon.

Sind die „Vorarlberger“ – dem Namen entsprechend – nur für Vorarlberger da?

Nein, natürlich nicht. Bei uns sind alle Menschen herzlich willkommen, wir freuen uns auch über Interessierte und Mitwirkende aus dem nahen oder fernen Ausland. So haben wir auch schon rege Kontakte in die Schweiz und nach Deutschland und sind an weiteren Vernetzungen sehr interessiert.

Wo finden die Treffen statt?

In den letzten Monaten hat sich der altehrwürdige Gasthof Löwen in Sulz als unser fixer Treffpunkt etabliert. Unsere für alle offenen Stammtische, für die keine Anmeldung notwendig ist, finden jeden 2. Mittwoch des Monats um 19:00 Uhr im großen Saal des Gasthofs statt.  Genauere Informationen zu unseren aktuellen Terminen gibt es auf unserer Seite Veranstaltungen.

Was gibt es für Aktivitäten?

Neben unseren regelmäßigen Stammtischen für alle gibt es bei uns einzelne, kleinere Gruppen, die sich eingehend mit bestimmten Spezialthemen und Lösungsansätzen beschäftigen.  Unsere herausragendsten Aktivitäten sind wohl die Vorträge, Konferenzen und Foren, bei denen wir immer wieder bekannte Koryphäen aus der „Szene“ ins Ländle holen.
Ebenfalls regelmäßig – meist dienstags um 20 Uhr – gibt es unsere Mitmach-Radiosendung REDA MA auf OKiTALK. Auch hier haben wir oft bekannte Persönlichkeiten zu Gast – und Sie können „live“ mitreden! Infos, Termine und alle Sendungen zum Nachhören finden Sie auf unserer Seite Radio REDA MA.

Wie kann ich dem Verein als Mitglied beitreten?

Falls Sie sofort beitreten wollen, können Sie den Mitgliedsbeitrag für 2017 auf unser Bankkonto einzahlen, dieser beträgt 25 Euro: Raffeisenbank Dornbirn, BIC: RVVGAT2B420, IBAN: AT61 3742 0000 0160 0709. Bitte geben Sie als Zahlungszweck „Mitgliedsbeitrag 2017“ an.  Die Mitgliedschaft erlischt automatisch am Ende des Kalenderjahres und kann durch eine erneute Interessensbekundung wieder aktiviert werden.

Sie können natürlich auch erst einmal zu einem unserer Treffen kommen, sich genauer über uns informieren und dann gegebenenfalls den Beitrag bar einzahlen. Als Vereinsmitglied erhalten Sie Zutritt zu unserem geschlossenen Mitgliederbereich hier auf Wir Vorarlberger.

Ich habe aber noch mehr und/oder andere Fragen..

Schreiben Sie uns an info@dievorarlberger.at oder benutzen Sie unser Kontaktformular – wir werden uns bemühen, alle Fragen und Anliegen zeitnah zu beantworten.

Ein Gedanke zu „FAQ – Häufig gestellte Fragen“

  1. Hallo
    ich würde gerne auf einen Stammtisch kommen wo über die WereBank Infos ausgetauscht werden.
    Können sie mir schreiben wann dieses Thema wieder behandelt wird.
    Mit freundlichen Grüßen
    Willi Sprenzl

Schreib einen Kommentar

Für den freien Menschen im Staat Vorarlberg

%d Bloggern gefällt das: